Stadtmarketing Plochingen e. V.

Starker Gewerbeverein der Plochinger Betriebe
Logo von Stadtmarketing Plochingen e. V.

Über Stadtmarketing Plochingen e. V.

Gemeinsam lokal, gemeinsam stark!

Unser Zusammenschluss Stadtmarketing Plochingen wurde am 23.07.1998 als Fördergemeinschaft gegründet. Inzwischen besteht der Verein aus rund 100 Mitgliedern verschiedenster Branchen wie Handel, Gewerbe, Dienstleistung, Industrie und Gastronomie. Wir verstehen unsere Arbeit als Service. Unser gemeinsamer Kernziel ist es, mittels kontinuierlichem und ganzheitlichem Marketing, Plochingen noch attraktiver und lebenswerter zu gestalten.

Stadtmarketing Plochingen e.V. ist seit über 20 Jahren eine Solidaritätsgemeinschaft mit dem Ziel: Gemeinsam durch Aktionen und Veranstaltungen den Standort Plochingen stärken! Gemeinsam mehr erreichen!
Und Action... Innenansicht Von Außen

Highlights

Flyer Außenseite


Über den Verein und seine Aktionen.

Flyer Innenseite


Für interessierte Unternehmen und Selbstständige aus Plochingen.

Flyer zum Online Schaufenster


Alles um das Online-Schaufenster

Beiträge

Nachbericht zum Nikolausfest 2022

Der Nikolaus beglückt zahlreiche Kinder
Buntes Rahmenprogramm und Mitmach-Aktionen beim Nikolausfest auf dem Stumpenhof

Nach zweijähriger Corona-Pause konnte am vergangenen Freitag das Nikolausfest auf dem Stumpenhof wieder stattfinden und zog trotz schmuddeligem Nieselwetter viele Kinder an. Die Blockflöten- und Bläserensembles der Musikschule Plochingen umrahmten das Fest musikalisch mit Weihnachtsliedern und der Artist und Jongleur Kevin Knoche begeisterte mit seiner Diabolo-Show die kleinen und großen Gäste.

„Vor allem für Kinder machen wir das Fest“, sagte der Vorsitzende des Stadtmarketings Plochingen e. V. Thomas Pressel, der wie sein Mitveranstalter und Vertreter des Einkaufs Stumpenhof Volker Ditzinger, gleichzeitig Geschäftsführer der Werkstätten Esslingen/Kirchheim (WEK), die Bedeutung des Café Morlocks und des Lebensmittelmarktes Ums Eck für die Nahversorgung in seiner Begrüßung betonte.
Die meisten Stände auf dem Teckplatz sowie die Mitmach-Aktionen waren für Kinder ausgerichtet: Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse der Panoramaschule hatten gebastelt und backten Waffeln, der Elternverein der griechischen Schule verkaufte griechisches Gebäck und Weihnachtsdeko und der evangelische Kindergarten Bühleiche bot Punsch, Waffeln und Plätzchen an. Bei der „Nikolaus-Bastel-Aktion“ des katholischen Kindergartens St. Johann bastelten die Kinder Nikoläuse und am Stand des Vereins Menschenskinder färbten sie Kerzen ein. An weiteren Ständen konnten selbstgenähte Kinderbekleidung, gestrickte Socken und Schals oder liebevoll hergestellte Weihnachtsdeko erworben werden. Mit Kinderpunsch und Glühwein sowie mit Maultaschen und Kartoffelsalat sorgte das WEK-Team vom Ums Eck für das leibliche Wohl.
Die vielen kleinen und großen Gäste genossen die familiäre Atmosphäre des Festes, dessen beliebtester Mann der Nikolaus war. Der Amateurtheaterdarsteller Roland Zenner ist schon über 40 Jahre mit ganzem Herzen als Nikolaus unterwegs. Gut vier Kilogramm Schokolade in verschiedenen Formen verteilte er während des inzwischen traditionellen Festes auf dem Stumpenhof und beglückte damit zahlreiche Kinder.

Neuigkeit

Nachbericht zum märchenhaften Plochinger Weihnachtsmarkt 2022

Adventliche Stimmung auf dem Plochinger Weihnachtsmarkt
Über 50 Stände, ein Musik- und Kinderprogramm sowie gutes Wetter sorgten für ein genussvolles Adventswochenende

Die Plochingerinnen und Plochinger lieben ihren Weihnachtsmarkt, der immer auch Gäste weit über die Stadt hinaus anlockt. Nach einer zweijährigen Corona-Zwangspause konnte der Markt traditionell nun wieder am ersten Adventswochenende stattfinden. Neben dem Verkauf kunsthandwerklicher Waren war für kulinarische Leckereien und musikalische Unterhaltung gesorgt und auch die Kinder kamen auf ihre Kosten.

Plochingens Bürgermeister Frank Buß betonte am Freitag bei der Eröffnung, die der Musikverein Stadtkapelle musikalisch begleitete, dass der Plochinger Weihnachtsmarkt eine lange Tradition hat und zu einem der ältesten Märkte in der Region zählt. Nach der coronabedingten Pause freute er sich umso mehr, dass der inzwischen 43. Plochinger Weihnachtsmarkt in diesem Jahr „endlich wieder stattfinden kann“. Der Vorsitzende des Stadtmarketings Plochingen e. V. Karel Markoc bemerkte, dass gemäß dem Motto eines „märchenhaften Weihnachtsmarkts“ in diesem Jahr das Schneewittchen als Figur aus der Märchenwelt den Markt begleite. Auch der Weihnachtsmann las den Kindern dieses Märchen vor, bevor er sie mit kleinen Gaben beschenkte. Zur Markteröffnung begeisterte der Unterhaltungskünstler „Dr. Musikus“ als schwebender Weihnachtsengel mit seiner zauberhaften Musikshow Jung und Alt gleichermaßen.
Insgesamt 52 Stände rings um den Marktplatz, entlang der Fußgängerzone bis zum Fischbrunnenplatz boten handgefertigte Waren, Selbstgebackenes, -gebranntes und Eingemachtes an. Es gab Tees, Honig, Gewürze, Kerzen, Seifen und getöpferte Waren zu erwerben. Im Alten Rathaus konnte man kunsthandwerkliche Produkte erwerben und dem Glasbläser aus dem Thüringer Wald zusehen. Neben Kinderpunsch und Glühwein reichte das vielfältige kulinarische Angebot von gebrannten Mandeln und Zuckerwatte über frittierte Kartoffelspiralen und Wildschwein Rote bis zur Kartoffelsuppe im Brottopf. Und die verschiedenen Chöre, Ensembles und Musikgruppen Plochingens sorgten für vorweihnachtliche Stimmung in einem mit Lichtern, Zweigen und Bäumen geschmückten Ambiente.

Neuigkeit

Nikolausfest auf dem Stumpenhof

Alljährlichen zum Nikolausfest am Freitag, 02.12.2022, von 15. – 18:30 Uhr, verwandelt sich der Teckplatz auf dem Stumpenhof in eine große Spielwiese. Das Fest ist ein Highlight auf dem Stumpenhof. Viele Programmpunkte und über zehn Stände sorgten auch dieses Jahr wieder für einen abwechslungsreichen Nachmittag in familiärer Atmosphäre.
Das Nikolausfest ist in erster Linie auf die Kinder hin ausgerichtet und wichtig für die Belebung des Teckplatzes aber auch der „Einkauf Stumpenhof“ ist Mitorganisator des Nikolausfestes. Die Mitglieder des Stadtmarketing Plochingens können sich auch hier besonders einbringen und den Teckplatz und seine Möglichkeiten hervorheben.
Stände säumten den hinteren Teil des Teckplatzes: Neben selbstgefertigter Weihnachtsdeko und handgenähten Kleidungsstücken gab es Gutsle und selbstgemachte Marmelade zu kaufen. Kinder können Kerzen färben aber auch Maultaschen, Waffeln oder Kinderpunsch steht zur Verfügung. Unser Special Act, der LED Diabolo Künstler wird noch einmal die Kinderaugen funkeln und die Herzen höherschlagen lassen. Auch der Nikolaus wird seine Runden drehen.

Zusätzlich: Bastelwettbewerb Geschenktüten
Gestaltet Eure Tüte und gebt diese bis zum 02.12.2022 beim Café Morlock ab. Dort werden die Tüten auch ausgestellt.
Die schönsten Geschenktüten werden mit tollen Überraschungen des Einkauf Stumpenhof gefüllt. Kostenlose Teilnahem-Tüten erhaltet Ihr bei allen Mitgliedern des EKST. Die Gewinne können zwischen 09. und 13.12.2022 im Café Morlock abgeholt werden.

02.12.2022 15:00 - 02.12.2022 18:30
Event

Der Plochinger Weihnachtsmarkt wird wieder märchenhaft. Zwischen den zahlreichen Buden und Ständen in der Fußgängerzone kann man Figuren aus den Märchen der Gebrüder Grimm entdecken und auf großen Bannern die bekanntesten Märchen im Wortlaut nachlesen. Hauptmotiv ist in diesem Jahr das Schneewittchen mit seinen sieben Zwergen.


Märchenhafter Plochinger Weihnachtsmarkt Fr. 25. November bis So. 27. November, Marktplatz und Innenstadt, Plochingen, Fr. 17 bis 20 Uhr, Sa. 13 bis 21 Uhr, So. 11 bis 19 Uhr.

25.11.2022 17:00 - 27.11.2022 19:00
Event

Wir sind Mitglied im

Öffnungszeiten

Nach Terminvereinbarung

Montag bis
Freitag:
09:00 - 15:00

Wir akzeptieren Plochinger Gutscheine

Wir sind dabei

Wir sind dabei

Einkauf Stumpenhof